Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Was macht das S vor dem E?! – Praxisnaher Impuls zu Systemischer Eignungsdiagnostik“

18. Juni, 18:00 - 20:00

Wie können systemische Haltung und systemische Methoden die Eignungsdiagnostik bereichern?

In diesem praxisnahen Vortrag werden zunächst zentrale Grundannahmen des Systemischen erläutert und aufgezeigt, wie diese auf „klassische“ diagnostische Formate wie Assessment und Development Center übertragbar sind. Es werden dabei auch die Chancen und Grenzen von innovativen Ansätzen in der Eignungsdiagnostik diskutiert.

  • Was bedeutet eigentlich „systemisch“? Was sind zentrale Eckpfeiler der systemischen Eignungs- und Potenzialdiagnostik
  • Wie können systemische Methoden wie Reflecting Team, Sharing und Reframing in diagnostische Verfahren integriert werden?
  • Was bedeutet Diagnostik auf Augenhöhe – oder: Was ist ein „umgekehrten Interview“?
  • Objektivität als zentrales Gütekriterium der Eignungsdiagnostik und subjektive Wirklichkeitskonstruktion in der Systemik – Ein unauflösbares Dilemma?
  • Praxisbeispiel: Werde ich Projektleiter:in, Fachexperte oder Führungskraft?! – Systemische Development Days zur beruflichen Orientierung

 

Über unsere Referentin

Dr. Anke Terörde-Wilde ist Gesellschafterin und Mitglied der Geschäftsleitung bei der ITB Consulting. Die ITB ist spezialisiert auf Diagnostik in der Personalauswahl und -entwicklung sowie Studierfähigkeitstests (z.B. TMS – Test für Medizinische Studiengänge). Anke Terörde-Wilde ist systemisch ausgebildete Beraterin und Trainerin mit Fokus auf entwicklungsorientierter Diagnostik und Management Assessments im internationalen Kontext. Sie promovierte zu Diagnostik interkultureller Kompetenz anhand von Situational Judgement Tests. Sie ist Gastdozentin und Key-Note-Speakerin zu Themen wie Positive Psychologie in der Diagnostik sowie HR-Zukunftstrends. Sie studierte Vergleichende Religionswissenschaft und Philosophie (M.A.) und Diplom-Psychologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

 

Alle sind herzlich willkommen! Der Vortrag ist kostenlos. Diskussion im Anschluss 😊

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Details

Datum:
18. Juni
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Philosophikum 1,Hörsaal A4
Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394
+ Google Karte
Webseite:
https://www.uni-giessen.de/JLUmaps/?id=181160&lang=de