Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop: „Wie reagiere ich? Psychologie trifft Klimakrise“

14. Juni, 18:00 - 20:00

Ein Kooperationsprojekt mit den Psychologists for Future aus Marburg:

Die Klimakrise ist längst Realität. Und jetzt? Fühlen wir uns niedergeschlagen oder
motiviert, ängstlich oder voller Ideen, wütend und/oder miteinander verbunden? Zwischen
Gefühlen der Hilflosigkeit und dem Drang zum Handeln gibt es eine Vielzahl an Reaktionen
auf die Klimakrise. In unserem Workshop erkunden wir, wie wir persönlich auf diese
Herausforderung reagieren. Dabei mischen wir Erkenntnisse aus der Klimaforschung mit
psychologischen Konzepten, um gemeinsam Antworten zu finden. Unsere Themen sind:

  • Die Verbindung von Psychologie und Klimakrise: Wo liegen die Schnittstellen?
  • Klima-Emotionen: Was geht in uns vor?
  • Nachhaltiger Aktivismus: Was können wir tun?

 

Über die Referent*innen
Aluth Clara Schöwel und Vera Wolferstetter studieren beide Psychologie und engagieren
sich bei der Gruppe Psychologist for Future (Psy4F) in Marburg. Dies ist eine Initiative von
Psycholog*innen, die sich für die Bewältigung der sozialen-ökologischen Krisen einsetzt und
somit an der Schnittstelle aus Psychologie und Klimaschutz arbeitet.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Der Workshop ist kostenlos. Der Veranstaltungsort wird bei Anmeldung bekanntgegeben. Aufgrund der begrenzten Zahl an Teilnermer*innen bitten wir um eine vorherige Anmeldung!
Die Anmeldung bitte an: lena.artelt@psychol.uni-giessen.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestEmail to someone

Details

Datum:
14. Juni
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstalter

STOFF e.V.