Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2016

Begutachtung von Sexualstraftätern – Dr. med. Nahlah Saimeh

18. April 2016, 18:00 - 20:00
Philosophikum I, A5, Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394 Deutschland
+ Google Karte

Auftrag der Forensischen Psychiatrie ist die Besserung und Sicherung psychisch kranker Straftäter, die infolge einer psychischen Erkrankung oder schweren psychischen Störung Straftaten im Zustand erheblich verminderter Schuldfähigkeit oder Schuldunfähigkeit begangen haben. Neben der psychiatrischen und psychotherapeutischen bzw. kriminaltherapeutischen Behandlung spielt auch die Sachverständigentätigkeit für Forensische Psychiater eine große Rolle. Zum einen benötigt das erkennende Gericht für eine Einweisung eines Delinquenten in die Forensische Psychiatrie ein psychiatrisches oder psychologisches Gutachten zur Schuldfähigkeit, zum anderen sind forensische Psychiater und Psychologen mit der…

Erfahren Sie mehr »

Diagnostik von Aufmerksamkeit und Konzentration – Prof. Dr. Schmidt-Atzert

25. April 2016, 18:00 - 20:00
Philosophikum I, A5, Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394 Deutschland
+ Google Karte

Aufmerksamkeit und Konzentration sind Fähigkeiten, die im Alltag und Beruf eine Grundvoraussetzung für viele Tätigkeiten darstellen. Menschen, deren Aufmerksamkeit/Konzentration stark eingeschränkt ist, haben Schwierigkeiten, einem Vortrag zu folgen, mit dem Auto sicher von A nach B zu kommen oder Tippfehler in einem Text zu entdecken. Bei einigen Störungen oder Erkrankungen berichten die Patienten auch Konzentrationsprobleme. Angesichts der Bedeutsamkeit dieser Eigenschaft im Leben ist es nicht verwunderlich, dass Tests zu ihrer Messung entwickelt wurden. Im Vortrag wird gezeigt, wie moderne Aufmerksamkeits- und Konzentrationstests funktionieren.

Erfahren Sie mehr »
Mai 2016

Mein Leben mit Asperger-Autismus – Julian

2. Mai 2016, 18:00 - 20:00
Philosophikum 1,Hörsaal A4, Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394
+ Google Karte

Am 02. Mai wird Julian von seinem persönlichen Entwicklungsweg mit der Diagnose „Asperger-Syndrom“ berichten und versuchen, uns in sein Erleben der Welt einzuführen. Wie nimmt er die Welt um sich herum wahr, was bedeutet soziale Interaktion für ihn, wie sieht sein alltägliches Leben aus? Seine Intention hinter seinen bereits über 50 Vorträgen an deutschen Universitäten ist, Studierenden Einblicke in seine autistische Lebenswirklichkeit zu geben und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Erfahren Sie mehr »
Juni 2016

Theorie und Praxis der Hypnotherapie – Dipl.-Psych. Frauke Niehues

27. Juni 2016, 18:00 - 20:00
Philosophikum I, A5, Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394 Deutschland
+ Google Karte

Über den Inhalt ************************ Die Wirksamkeit und Effektivität hypnotherapeutischer Methoden in Therapie und Beratung ist mittlerweile wissenschaftlich vielfach bestätigt und anerkannt. Wenige wissen, dass sich Hypnotherapie nicht nur durch die Arbeit mit Trancezuständen auszeichnet, sondern geprägt ist durch ein sehr wertschätzendes Menschenbild, die Gestaltung der Beziehung „auf Augenhöhe“ sowie die Ziel- und Lösungsorientierung. Die Methoden sind vielfältig: der geschickte Einsatz von Sprache, die Arbeit mit Metaphern und Geschichten sowie Methoden, die an das Erleben des Klienten anknüpfen und nicht nur…

Erfahren Sie mehr »
Januar 2017

Schule im Aufbruch – Eine Bewegung hin zu einer neuen Lernkultur

16. Januar 2017, 18:00 - 20:00
Philosophikum 1,Hörsaal A4, Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394
+ Google Karte
kostenlos

Ein Vortrag von Dipl.-Heilpädagoge Lino Pankert.   Über den Inhalt Lino Pankert hat in seiner ca. 10-jährigen Berufserfahrung im Schulwesen unterschiedliche Schulkulturen, Konzepte und Ansätze kennengelernt. Seine Erfahrungen führten ihn zu der tiefen Überzeugung, dass Schule und Lernen auch „anders“ erfolgreich gestaltet werden kann – so dass Lernen für jedes einzelne Kind noch besser gelingt. Bei „Schule im Aufbruch“ befasst er sich mit der Frage, wie dies so konkret wie möglich erforscht und umgesetzt werden kann. Im Vortrag für STOFF…

Erfahren Sie mehr »

Zwischen Tradition und Aufbruch – bekannte Arbeitsfelder und neue Herausforderungen für Schulpsycholog*innen

23. Januar 2017, 18:00 - 20:00
Philosophikum 1,Hörsaal A4, Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394
+ Google Karte
kostenlos

Die Schulpsychologie ist ein Berufsfeld mit Zukunft: Das Schul- und Bildungssystem erkennt zunehmend die hohe Bedeutung von psychologischem Wissen und Kompetenzen für die eigene Qualität. Die Schulpsychologie kann als Allrounder unter den verschiedenen Fachdisziplinen betrachtet werden: Hier gehen Pädagogische Psychologie, A&O-Psychologie, Sozialpsychologie, Entwicklungspsychologie und Klinische Psychologie Hand in Hand. Insbesondere in den Bereichen Beratung, Fortbildung, Schulentwicklung, Krisenintervention und -prävention, Projektplanung und -steuerung gewinnt die Schulpsychologie zunehmend an Bedeutung. Diese Entwicklung spiegelt sich nicht zuletzt in der stetig anwachsenden Zahl von…

Erfahren Sie mehr »
April 2017

Psychotherapeutenausbildung: Quo vadis?

24. April 2017, 18:00 - 20:00
Philosophikum 1, Hörsaal A3, Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394
+ Google Karte
kostenlos

Psychotherapeutenausbildung: Quo vadis? - Von heute bis in die Zukunft - Ein Vortrag von Dipl.-Psych. Robert Schmidtner; Psychotherapeut und Vorstandsmitglied der LPPKJP Hessen (Landeskammer für Psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -therapeuten in Hessen; http://lppkjp.de/)   Über den Inhalt Für viele Psychologiestudentinnen und –studenten ist die klinische Psychologie ein attraktives Betätigungsfeld. Um in diesem Bereich umfassend tätig zu werden, bietet es sich an, sich in einer Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeut(in) weiter zu bilden. Seit der Verabschiedung des…

Erfahren Sie mehr »
Juni 2017

Vortrag: Schwierigkeiten im Umgang mit Psychopathie

12. Juni 2017, 18:00 - 20:00
Philosophikum 1,Hörsaal A4, Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394
+ Google Karte

Schwierigkeiten im Umgang mit Psychopathie - zur Erkennung, Behandlung und Verlaufsbeurteilung psychopathischer Eigenschaften untergebrachter Straftäter Ein Vortrag von Dipl.-Psych. Fabian Meyer ------------------------------------------------------------------------------------- Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Der Vortrag ist kostenlos. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion. -------------------------------------------------------------------------------------   Über den Inhalt Psychopathische Patienten sind den wenigsten therapeutisch arbeitenden Psychologen aus der eigenen Erfahrung und als Therapiefälle bekannt, die Bedeutung der Psychopathie im Rahmen des Straf- und Maßregelvollzugs ist jedoch kaum zu überschätzen. In Gefängnissen und Maßregelvollzugskliniken arbeitende Psychologen…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag: Neonatizid – Psychische Dynamik und Schuldfähigkeitsbeurteilung

19. Juni 2017, 18:00 - 20:00
Philosophikum 1, Hörsaal A3, Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394
+ Google Karte

Neonatizid als mögliche Folge einer negierten Schwangerschaft - Psychische Dynamik und Schuldfähigkeitsbeurteilung Ein Vortrag von Dr. med. Valenka Dorsch ------------------------------------------------------------------------------------- Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Der Vortrag ist kostenlos. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion. -------------------------------------------------------------------------------------  

Erfahren Sie mehr »

Emotionsmanagement für Führungskräfte

26. Juni 2017, 18:00 - 20:00
Philosophikum 1,Hörsaal A4, Otto-Behaghel-Str. 10
Gießen, Hessen 35394
+ Google Karte
kostenlos

Über den Inhalt Emotionen wirken sich in vielfältiger Hinsicht aus. Wissenschaftliche Studien belegen den Einfluss auf Gesundheit, Leistung, Kreativität, Entscheidungen und Erfolg in vielerlei Hinsicht. Deshalb ist es wichtig,  Emotionen erkennen, verstehen und positiv beeinflussen zu können. Wie das geht, ist Thema des Vortrags. Zunächst wird praxisrelevantes Wissen über Emotionen und deren Logik  auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand anschaulich erklärt. Im Weiteren wird ein fundiertes Analyse- und Regulationschema für Emotionen vorgestellt, mit dem man die Ursache und den Verlauf von…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren